suche Split Board 138

#1
Hallo zusammen

Hat jemand von Euch ein Split Board in der Grösse 138 zum verkaufen?

Mein Favorit wäre ein Nobile NHP...bin aber auch für andere Boards offen.

Grüsse Mario
 

Marc66

Aktiver Forum User
#2
Bei den Markenprodukten ist die Auswahl ja nicht eben gross (Nobile, Flysurfer), zudem die Neupreise echt abgehoben (Nobile Carbon Split 1'850 https://www.kite-shop.ch/de/Nobile), da wird der Griff zu einem neuen no-name rasch zu einer Alternative.
Mein aktueller Tipp: das Shoprider von RL: https://kitesyndikat.de/shop-startseite/shoprider-2018-131 (ob man RL als No-Name bezeichnen will ist natürlich eine andere Frage, nennen wir es lieber preiswert :) ).

Das Shoprider ist nochmal paar Euro günstiger als das normale (dort kannst Du dafür jedes Design wählen was Du willst) und kommt zudem noch voll ausgestattet mit Pads/Schlaufen/Finnen. Die sind bei den anderen Boards beim Online-Kauf nämlich oft noch gar nicht eingerechnet - und für den Preis des gesamten Zusatz-Gerödels bekommst Du dort wenn's hoch kommt gerade mal die Finnen.

RL liefert rasch und unkompliziert, die Boards wurden auch bei gleiten TV getestet https://kitesyndikat.de/shop-startseite/shoprider-2018-131

Schon klar: bei dem Preis muss man paar kleine Abstriche machen (ist nicht super leicht und für den Zusammenbau braucht man Imbuss-Schlüssel und Schraubenzieher für Schlaufen/Handel), aber die Fahrleistungen sind absolut OK. Da die Boards eher etwas breiter sind (138er ist 44 breit, das wird dann schnell man schwierig noch eine Tasche mit 158cm Gurtmass zu finden), hab ich mir das 135er gekauft (42er Breite), das passt bei knapp 80 Kilo ganz gut. Im Vergleich mag ich mein Jaime (136/41) noch einen Tick lieber weil es einfach merklich leichter ist (auch sind die Finnen von RL mit 5cm sehr gross, ist bei weniger Wind kein Problem, bei mehr hängt das Board dann etwas beim Switchen), aber ein no-Split direkt gegen ein Split zu vergleichen macht wenig Sinn, weil man das no-Split halt einfach nicht in einen Koffer bekommt.

Die Schlaufen/Pads sind zwar einfach, funktionieren aber tadellos und lassen sich rasch und problemlos anpassen (ätzend mit der North NTT, zumal die Dinger den 3-fachen Preis kosten).

Wenn Du günstiger ein gut erhaltenes Nobile/FS (Alternative wäre auch RRD Fifty-Fifty https://www.meinkite.de/rrd-fifty-fifty-split-board.html) findest, dann sind Alternativen natürlich nicht gefragt. Aber wenn nur ausgelutschte Planken angeboten werden, ist RL sicher eine Alternative für den Preis.

Seitens Grösse nur nochmal der Hinweis, dass je grösser auch je mehr Platz benötigt (mit den S bzw. W-Verbindungen von Flysurfer und Nobile sowieso nochmal paar Zentimeter mehr) und das ab 42 Zentimeter Breite auch schwierig wird einen passenden Koffer bzw. Tasche zu finden welche noch den internationalen Flugnormen entspricht (wofür man sich ja ein Split in der Regel kauft).

Gibt natürlich noch andere günstige Hersteller (wer was von wem kopiert hat, lassen wir mal offen), aber ich kenne nur RL und muss sagen, dass man für den Preis da wirklich was vernünftiges bekommt.

Vielleicht hilft es ja bei der Suche weiter - bzw. wenn nichts angeboten wird.
 
#3
Hallo
Ich kann dir mein gebrauchtes RL-Traveler-Splitboard 135x42 in gutem Zustand für CHF 330.- anbieten. Passt geteilt (ca. 71cm) in einen normalen, grossen Reisekoffer. Das Nobile 138 ist geteilt deutlich grösser und passt kaum in einen normalen Koffer (suche/frage nach dem Packmass vor dem Kauf - ist glaube ich 78 cm x 45 cm).
Marc66 hat das Board sehr gut beschrieben. Bei Interesse sende ich dir gerne Fotos und weitere Infos per E-Mail oder private Unterhaltung (links auf das "M" gehen).
Grüsse Dani
 

Marc66

Aktiver Forum User
#4
Hoi Dani
Welches Baujahr ist Deines? (bin dran mir noch ein "kleines" Split für meine Jungs zuzulegen, müsste nicht dieses Jahr sein, aber wenn der Preis stimmt :))
Will Mario das Teil nicht wegschnappen, aber wenn der es nicht will und es in Top-Zustand ist (sowie 2nd Generation, das erste war leider etwas weich für schwerere Fahrer) dann wäre ich interessiert.

Hab bisschen das selbe Problem wie Dani, hätte natürlich gerne ein Nobile Carbon (oder Fly-Split, ist bis auf den Verschluss um die Verbindungen zusammenzuhalten weitgehend baugleich, Nobile hat wohl noch etwas mehr Rocker) , aber selbst die Normalversion ist für mein Budget jenseits (Nobile gibt VP ohne Pads/Schlaufen an!) und da ich schon ein RL-Split habe würde das Sinn machen bei diesem "Konzept" zu bleiben, muss ja eh schrauben, wenn ich mal mit dem Flieger in die Ferien will.

Marc
 
#5
Vielen Dank für die Infos Dani, das hilft auf jeden Fall schon mal weiter. Mir wird das Nobile von sehr vielen Leuten empfohlen und als einzige richtige Alternative bezeichnet, aber der Preis ist schon eine Ansage und sehr heftig, zumal die Pads nicht einmal dabei sind.

@Marc: kannst das Teil von Dani gerne kaufen, ich schau mich mal nach einem gebrauchten Nobile um (dürfte jedoch schwierig sein).

Grüsse Mario
 
#6
Hallo
Ich kann dir mein gebrauchtes RL-Traveler-Splitboard 135x42 in gutem Zustand für CHF 330.- anbieten. Passt geteilt (ca. 71cm) in einen normalen, grossen Reisekoffer. Das Nobile 138 ist geteilt deutlich grösser und passt kaum in einen normalen Koffer (suche/frage nach dem Packmass vor dem Kauf - ist glaube ich 78 cm x 45 cm).
Marc66 hat das Board sehr gut beschrieben. Bei Interesse sende ich dir gerne Fotos und weitere Infos per E-Mail oder private Unterhaltung (links auf das "M" gehen).
Grüsse Dani
Vielen Dank fürs Angebot, ich bin noch etwas am zögern bez. Modell. Der Hinweis bez. Packgrösse ist aber schon auch sehr wichtig, sonst bringt mir das Splitboard am Ende doch nichts. Habe den Tipp bekommen, eine Tuffle Bag XL zu benutzen...
Gruss Mario
 

Marc66

Aktiver Forum User
#7
Hoi Mario
Ich bin nicht unter Zeitdruck, nächste Saison ist schon ohne Flugferien verplant und selbst die Saison danach ist noch offen ob die Kohle für Flugreisen für die ganze Familie reicht. Kannst dich also nochmal umentschieden ;)
 

Marc66

Aktiver Forum User
#12
Bitte jeweils die Baujahre angeben, RL hat im Verlauf 2014 die Konstruktion vom Split anepasst (wurde in der Mitte deutlich und an den Tipps etwas steifer), je nachdem ob man eher erwas weicheres (für leichtere Fahrer) oder eben härteres sucht, wird man da je nach Baujahr besser bedient.
Und: Grössen nicht vergessen, gibt (wie auch den anderen Herstellern) diverse Grössen - falls nicht die Standard-Pads/Schlaufen (L/XL) drauf sind sondern die S, bitte auch vermerken, die passen nur bis ca. Schuhgrösse 40/41.
Danke
 

Marc66

Aktiver Forum User
#17
Cool :)
Wo hast Du es bestellt? (bei YLI = you love it könnte es bisschen dauern, die haben zwar viel auf der Homepage, aber selten ist was im Lager - und weil die wegen guter Preise Sammelbestellungen machen, kann's manchmal "etwas " dauern - da sollte man eher nicht bestellen, wenn's eilt).